Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   
   oh brat!
   geiler andy!
   miss nothing!
   madame pensee!
   sie und die anderen
   pw:erdbeerpokal!
   senior bardamu!
   madame fann!
   christian n!
   le wetter!

http://myblog.de/neugeist

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

erkenntnis des tages

liebesbriefe sind nicht immer eine schöne sache. kommen sie von der falschen person, ist man genötigt, sachen zu antworten, die man lieber für sich behalten hätte.

1.2.09 20:16


Werbung


tiefer fall

ein neuer sputnik ist in unsere herberge gezogen. stark eingeschränkt ist er, seitdem ein lastwagen ihn übersehen hat. und ein armer knopf dazu. suppe gibts für ihn nur aus der tasse und kommunikation läuft in slowmotion. doch seit dem heutigen tag frage ich mich, ob dies alles nur fassade ist. gruppenarbeit war angesagt. und während ich mich über den gehörsinn und seine vorzüge auslassen konnte, war der herr nicht ganz tatenlos. der versuch, mich nach meiner motivierten rede wieder zu setzen, endete schmerzhaft für mich. der stuhl war weg, der hintern brannte. fünf sputnikgesichter schauten mich fassungslos an während ich mich wieder in die höhe rappelte. und besagter unhold stand zitternd mit meinem stuhl in der hand und stammelte hilflos. sagen brauchte ich anschließend nichts mehr. mein blick war vernichtend genug.

3.2.09 20:55


herzlichen glückwunsch

mein alltag sieht zur zeit recht erbärmlich aus. jeden morgen prügel ich mich aus dem bett, um einen weiteren 10-stunden tag in der wohnschule zu verbringen. und kaum bin ich zu hause angelangt, falle ich gradlinks auf mein sofa und bewege mich erst wieder, wenn es zeit ist, die nachtruhe einzuläuten. doch heute endlich eine entschädigung dafür. ich habe meine erste lohnerhöhung erhalten. besonders hoch war sie nicht. ok. gut. aber dafür getragen von symbolischem charakter. das langt fürs erste.

5.2.09 19:05


manche lernen's nie

ich bin so ein kandidat. nachdem ich letztes jahr mit sommerreifen und ohne frostschutzmittel schwitzend über die berge gekrochen bin, habe ich es mir geschworen: nicht nur ich brauche warme klamotten, auch der corsa muss auf den winter vorbereitet werden. im oktober konnte ich mich noch daran erinnern, als ich übereifrig die winterreifen aufziehen ließ. doch der rest ist irgendwie aus meinem gedächtnis geschwunden. bis heute. radikal wurde ich daran erinnert, dass auch flüssigkeit im auto gefrieren kann. spätestens dann, wenn sie auf meiner frontscheibe landet und mir die sicht versperrt. mit warnblinklicht stand ich also am strassenrand und musste mir die sicht freikratzen. folgerichtig war der nächste stopp die tankstelle. nun ist mein corsa geflutet mit überteuertem frostschutzmittel und mein puls geht wieder runter.

18.2.09 20:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung