Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   
   oh brat!
   geiler andy!
   miss nothing!
   madame pensee!
   sie und die anderen
   pw:erdbeerpokal!
   senior bardamu!
   madame fann!
   christian n!
   le wetter!

http://myblog.de/neugeist

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

nichts als gespenster

(...) ,das fuerchterliche ist rigendwie nur, dass ich denke, er hat mich nicht erkannt, verstehst du? er hat mich weggeschickt, ohne dass ich ihm haette zeigen koennen, wie ich eigentlich bin, er hat mich nicht an sich herangelassen, er hat mir keine chance gegeben, das ist schrecklich, verstehst du?` ich sagte ,ja, ich verstehe`, und ich verstand sie wirklich, ich dachte nur, dass er sie sehr wohl erkannt hatte, und vielleicht wusste sie das auch. ruth schwieg. dann seufzte sie und sage ,es war ja auch eigentlich gar nichts. wir haben uns ein bisschen gekuesst, wir haben uns zwei, drei geschichten erzwaehlt, wir sind einmal hand in hand durch die stadt gelaufen. mehr war nicht. aber ich habe mich trotzdem verliebt, und er hat mich nicht gewollt, und das macht mich so wuetend. du hast gesagt, er sei nicht der richtige fuer mich.` ich antwortete nicht, und ruth wiederholte , hast du doch gesagt, oder?`ich musste lachen, und sie sagte ernsthaft ,warum denn eigentlich nicht?` (...)

1.7.07 17:43


Werbung


uff!

endlich zurueck. ferien an der adria habe ich diesmal machen duerfen. mit dabei 4 sputniks und wolke7. es gibt bessere kombinationen. und ein besseres meer. so etwas langweiliges habe ich lange nicht erlebt. keine welle, kein schiff, keine quallen. alles aalglatt, so dass sich der blick nach 10 minuten langweilte. und ach, ich koennt den ganzen blog jetzt vollmeckern, weil es in summe so bescheuert war und ich mich freu, wieder zurueck zu sein. aber wozu?

1.7.07 18:00


karton

alle kinder rennen aus dem brennendem wald. ausser susanne, die schlaeft unter der tanne.

2.7.07 20:29


ueberraschung

ich weiss nicht, was es war, aber es geht mir seit tagen wieder besser.

5.7.07 20:23


urlaub

morgen noch und dann sind erstmal 16 tage frei. ich freu mich, mal wieder etwas weiter in die ferne zu sehen als nur bis zur naechsten bergkuppe. viel vor habe ich in diesen ferien. mal schauen, was ich davon realisieren kann. zudem heut noch party. wie jeden abend eigentlich. aber dies mal gibt es einen anlass. die ersten praktikanten verziehen sich aus der villa. schade ist das, weil die neuen nasen nur halb so sympathisch sind und keinen respekt vor meinem kuehlschrank zeigen. regelmaessig werden meine vorraete des nachts vernichtet und ich kuck hungrig die kalte schachtel.

7.7.07 20:01


menschenkoller

menschen! ueberall nur menschen. nirgends hat man seine ruhe oder besser: ich meine! nach der arbeit sitzen sie schon in meiner kueche, zur arbeit holen sie mich ab, waehrenddessen sind sie eh nicht zu ignorieren. immer irgendjemand an meiner seite. immer irgendwelche gespraeche ueber die verkorksten beziehungen und andere sorgen. und mich? mich interessiert es grad nicht die bohne. ich will nur meine ruhe und freu mich, dass heut der zug richtung berlin geht und ich menschen treff, bei denen mich die sorgen noch interessieren.

9.7.07 10:39


baby melancholie

das triste wohlbefinden hält sich hartnäckig. ich weiss nicht wohin mit mir, was ich will, was das alles soll. urlaub hab ich grad und frag mich, ob ich ihn lieber mit freunden oder nur mit mir verbringen soll. beides wäre schön. doch was wirklich stört, ist das gefühl, dass etwas fehlt: der plan vom leben. die rastlosigkeit nervt mich allmählich und ich habe keine ahnung, wo der ort ist, den ich such. sicher ist nur, dass ich nicht alle furzlang umziehen kann, nur weil mich die erinnerungen nerven.

10.7.07 09:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung