Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   
   oh brat!
   geiler andy!
   miss nothing!
   madame pensee!
   sie und die anderen
   pw:erdbeerpokal!
   senior bardamu!
   madame fann!
   christian n!
   le wetter!

http://myblog.de/neugeist

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
der blog geht schlafen.
12.1.11 15:04


Werbung


danke!

cheffe hat einen drauf gehauen und den lohn für das neue jahr präsentiert. ich bin gut davon gekommen und freu mich auf die kommende shoppingtour. als zusatz der erfreulichen nachricht, gab es noch den hinweis, dass lohntransparenz schön und gut ist, aber wir in zukunft unseren schnabel halten sollten. sonst übe das nämlich druck auf cheffe aus und unter druck könne sie keine lohnerhöhungen machen. das ist doch mal ne info - vielen dank.

5.1.11 19:38


fertsch!

der letzte arbeitstag für dieses jahr ist absolviert. und als fanzit des jahres bleibt nur anzumerken: blödheit hat viele facetten - und kennt keine grenzen.

21.12.10 21:20


beobachtung des tages

mein tannenbäumchen verliert nadeln. mehr als pro tag nachwachsen können. nur noch 3 tage bis weihnachten.

21.12.10 10:51


schneefall

ich bin dem winter erlegen. genauer gesagt, hat es mich niedergelegt - mitten auf dem zebrastreifen. denn wenn ich schon zu fall komme, dann wenigstens mit amüsierten publikum.

17.12.10 18:23


advent, der dritte

nicht nur die kerzen brennen, sondern auch die lippe. fieses herpes ist zu gast und mein anblick alles andere als besinnlich. der pimp des herzens durfte vor diesem anblick nach italien flüchten und so sitze ich jetzt allein mit puchernder lippe zu hause und flitze regelmässig vor den spiegel. schon besserung in sicht? hat sich der ausbreitungsradius verkleinert. das ergebnis ist niederschmetternd. und mit freude denke ich an morgen, wenn ich mit viel geschick und spucke, dass optischer disaster auf ein minimum reduzieren möchte. vielleicht male ich mein gesicht einfach komplett rot an. dann gibt es wenigstens farblich keine unterschiede mehr zu sehen.

12.12.10 19:30


advent, der erste

die vorweihnachtszeit ist eingeläutet: die wohnung riecht nach orange, draussen liegt schnee und die ersten geschenke sind gekauft. alles wie immer. fast jedenfalls. denn erstmals darf ich weihnachten unterm baum verbringen. oder so ähnlich. denn im moment misst die tanne nur zaghafte 30 zentimeter - mit topf.

28.11.10 15:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung